KURSANGEBOTE

 

Entspannungstraining, Körperwahrnehmung, Atemübungen

Der amerikanische Arzt Edmund Jacobson entwickelte eine Methode zur Entspannung –
die Progressive Muskelrelaxation.

Diese Methode wird weltweit in Bildungszentren und Rehakliniken angeboten.
Diese von jedermann leicht zu erlernende Methode
führt von der ersten Übungseinheit an zu angenehmer körperlicher Entspannung.
In meinen Kursen wird die Entspannung ergänzt durch Übungen zur Wahrnehmung
der eigenen Körperspannung, Beweglichkeit und Atmung.

Haben Sie Interesse? Dann geben Sie mir eine kurze Rückmeldung, am besten telefonisch.
Sobald sich eine kleine Gruppe von mindestens vier Teilnehmenden zusammenstellen lässt,
kann mit einem Kurs begonnen werden.
Die Kurskosten von 56,00 € bei 8 Abenden können Sie sich von Ihrer Krankenkasse erstatten
lassen, weil dieser Kurs als gesundheitliche Präventionsmaßnahme nach §20 SGB
von allen Krankenkassen zugelassen wurde.

Atem- Sprech- und Stimmtraining

Wer täglich viel sprechen muss, kennt das Gefühl, dass die Stimme nicht immer so zur Verfügung steht, wie es die Situation erfordert. Es kann zu Stimmanstrengung, belegter Stimme, vermehrtem Räuspern und im schlimmsten Fall Stimmverlust kommen.
Durch eine ausgewogene Spannkraft und Haltung des Körpers, eine ruhig fließende Atmung und schließlich durch gezielte Stimmübungen kann die Tragfähigkeit der eigenen Stimme entscheidend unterstützt werden.
Haben Sie Interesse? Dann rufen Sie mich gern an. Im Gespräch lässt sich ein individuelles Trainingsprogramm für Sie entwickeln.

 Sprachsprechstunde im Kindergarten

Mein Angebot  wendet sich an alle Eltern von Kindergartenkindern, die sichergehen wollen, dass sich die Sprachentwicklung ihres Kindes altersgemäß vollzieht.

Unsere Sprache besteht aus verschiedenen Elementen, die zusammengenommen die Möglichkeit eröffnen, richtig verstanden zu werden. Da gibt es die Lautbildung, den Wortschatz, die richtige Wort- und Satzstellung, die verschiedenen Erzählebenen in Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft, das Sprachverständnis und den sinngemäßen Gebrauch der Betonung und der Stimme je nachdem, was gesagt werden soll.
Haben Sie Interesse? Dann vereinbaren Sie mit mir einen Termin, an dem ich mich mit Ihrem Kind in den Räumlichkeiten des Kindergartens oder meiner Praxis befasse und dabei einen Überblick erhalte, inwieweit sich Ihr Kind dem Alter entsprechend regelgerecht äußert. Danach werte ich in einer Nachbesprechung das Ergebnis aus. Es ist auch möglich, darüber einen Kurzbericht zu erhalten.